Jahrestag in Venedig - Tipps & Empfehlungen

Hallo ihr Lieben,


Ihr habt sicher mitbekommen, dass mein Freund über unseren Jahrestag einen Überraschungstrip nach Venedig plante und wir dort eine wunderschöne Zeit hatten. Unsere Anreise lief leider nicht wie geplant und stellte uns vor einige Herausforderungen, all das könnt ihr gerne in meinem Podcast genau hören und unter die Lupe nehmen. Da wir dadurch gezwungen waren, mit dem Auto zu fahren, lagen ca. 11h Autofahrt vor uns. Wir fuhren die normal angezeigte Route der App Karten bis nach Venedig. Dort parkten wir direkt am Flughafen und fuhren dann mit dem Bus für ca. 15min zum Piazzale Roma, welches ein typischer Busbahnhof und Anreisepunkt ist. Das Parkticket fürs Auto buchten wir via Internet z.B. GetyourGuide, inklusive Busticket vom Flughafen Marco Polo - Venedig. Kostenpunkt Bus: 10EUR pro Person & 15EUR pro Tag für den Parkplatz am Flughafen Marco Polo (Prenota il Parcheggio). Kommen wir aber nun zum eigentlichen Teil dieses Blogbeitrags, den Tipps für euren Trip nach Venedig. Es gibt auch hier einiges zu beachten, daher solltet ihr auf jeden Fall bis zum Ende hin weiterlesen. Viel Spaß dabei! :-)


✨VENEDIG TIPPS🇮🇹

👉🏼Meine Empfehlungen für tolle Orte, Restaurants, was sollte man unbedingt machen, Hund mitnehmen oder nicht + Fazit zum Ausflug. 🔍


SAUBERKEIT & SICHERHEIT

•Ich war bereits 2017 für einen Tag beruflich in Venedig und konnte leider kaum etwas sehen. Damals gefiel mir die Stadt schon sehr, allerdings war es etwas dreckiger und viel mehr Menschen. Trotz der Hauptsaison was das Reisen angeht und dem spektakulären #festadelredentore war alles überschaubar und auch die Stadt selbst war viel sauberer. Vielleicht wurden die letzten zwei Jahre dafür genutzt, um die Stadt ordentlich zu säubern und Dinge zu überarbeiten. Man fühlt sich überall sehr sicher, die Menschen sind freundlich und hilfsbereit.



HUNDE IN VENEDIG

•Meiner Meinung nach in das jedoch kein optimaler Ort für Hunde 🐕✖️.

Ich sage das hier nochmal, da mir die vielen Hunde und das schlechte Verhalten der Besitzer aufgefallen sind. 95% der Hunde waren aufgrund der Hitze und wahrscheinlich langen Touren erschöpft, man sah es ihnen direkt an. Viele legten sich auf den Boden oder retteten sich in den Schatten, doch nahezu jeder Besitzer zog seinen Hund dennoch hinter sich her oder nahm ihn einfach auf den Arm.

Nicht einmal eine kurze Pause zum verschnaufen oder trinken war drin. Grauenhaft, das mit anzusehen.😔

Es gibt dort grundsätzlich wenig Möglichkeiten um dem Hund einen ordentlichen Auslauf zu bieten und sich zu lösen. Große Wiesen oder Ähnliches sind da nahezu nicht auffindbar. Es gibt zwar spezielle Plätze, diese muss man jedoch explizit ansteuern und das macht der Großteil wahrscheinlich nicht. Auch ist der Boden an diesen Tagen viel zu heiß für die Pfoten gewesen. Man sagt, wenn wir Menschen für 7 Sekunden keine Hand auf dem Boden legen können, lasst euren Vierbeiner erst gar nicht dort laufen, sonst verbrennt er sich die Pfoten. Neben der Hitze sind dort natürlich viele Menschen, viele Gerüche und Geräusche, das ist für viele Hunde einfach zu viel. Unsere Nala würde da durchdrehen, daher möchte ich ihr diesen Stress gar nicht erst zumuten.

Meine Bitte an euch: Lasst vielleicht euren Hund bei solchen Trips Zuhause und wenn ihr ihn dabei habt, plant ordentliche Pausen für ihn ein, checkt Möglichkeiten zum lösen und nehmt AUSREICHEND Wasser mit. Danke🤍


WO ISST MAN AM BESTEN?

•Antica Trattoria alla Ferrata

•Ristaurante La Piazza

•La Lista Bistro

•San Giorgio Café

•Ristorante Al Redentor


Von Restaurants direkt an Touri Hotspots rate ich eher ab. Es sieht zwar meist sehr schön aus (Location & Essen), jedoch schmeckt es meist nicht gut und ist extrem teuer. Daher geht lieber in die Seitenstraßen und schaut vorher unbedingt online nach den Bewertungen. Venedig ist nicht mehr so teuer, wie man denkt. Wir waren bisher in sehr guten Restaurants und haben sogar weniger bezahlt als bei uns Zuhause und trotzdem sehr guten Service + Qualität erhalten. Die oben genannten Orte sind also absolut empfehlenswert, lecker und bezahlbar. 🍕🍷


AUSFLUGSZIELE:

Am besten kauft ihr euch vorab Tagestickets für einen Wasserbus und kommt somit überall hin. Die Fahrpläne hängen überall sichtbar.

•Gondelfahrt - 30Min Tagsüber 80€ & 30Min Abends 100€ pro Boot. Dabei ist es egal wie viele Personen ihr seid, ob zu zweit oder viert.

•Markusdom/Markusplatz - Eine Führung mit Guide ist zu empfehlen oder Audio Guide, ab 25€

•Insel Besuch Murano & Burano - Glasbläserei in Murano besuchen, sehr interessant. Burano ist für seine vielen, bunten Häuser bekannt. Dies ist ein typisches Fischerdorf, wo man sich ebenfalls auf die Spuren der Spitzenstickerinnen begeben kann. Eine Tour kann bereits ab 30€ gebucht werden. Könnt aber auch selbst alles erkunden, ohne Guide. •San Giorgio Maggiore Kirche - Für 10€ pro Person kommt ihr auf einen der besten Aussichtspunkte Venedigs und könnt sogar die umliegenden Inseln beobachten. Weiteres dazu findet ihr in meinen Highlights auf Instagram. •Rialtobrücke - Eines der bekanntesten Bauwerke der Stadt. Die Brücke führt über den Canal Grande, die wichtigste Wasserstraße Venedigs. Die Brücke verbindet das Sestiere San Marco mit San Polo.

•Italienisches Gelato - die besten Eisdielen findet ihr in meinen Highlights auf Instagram.

•Dogenpalast- Ab 28€ bekommt ihr eine Tour durch dieses tolle Bauwerk. Eines der meist besuchtesten Werke Venedigs. Der Palast war Regierungs- und Verwaltungszentrum der Republik und zugleich Symbol der Größe und Macht.

•Insel Lido - Wer von euch Lust auf Spaß im Wasser hat, kann dort ordentlich planschen gehen. Es ist wirklich toll dort und ihr kommt mit dem Wasserbus/Taxi hinüber. Mit der Linie 1 und der Linie 14 sind sie in wenigen Minuten vom Markusplatz auf dem Lido. Ihr findet dort außerdem luxuriöse Hotels.


Ich fand unsere Reise wunderschön und möchte auf jeden Fall wiederkommen. Pro Reise nach Venedig reichen auf jeden Fall 4-5 Tage aus, man kann selbstverständlich auch länger bleiben. Wir buchten uns ein Airbnb und würden es wieder tun, da wir somit zentraler waren und Venedig intensiver erkunden konnten.


Viele Grüße, eure Anni ❤️


544 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen